Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ostpreussen Landkreise und Kirchspiele Kirchenbuch-Digitalisate Geheimes Staatsarchiv Preußischen Kulturbesitzes (GStPK) Kirchenbuch-Digitalisierte des GStPK in Ortsregister-Datenbank integriert

Kirchenbuch-Digitalisierte des GStPK in Ortsregister-Datenbank integriert

Nun kann über Portal Ahnenspuren auch direkt auf die Kirchenbuch-Duplikate des Geheimen Staatsarchiv Preussischen Kulturbesitzes mit nur wenigen Klicks zugegriffen werden.

Die digitale Sammlung der Duplikate aus Kirchspielen der ostpreußischen Kreise Königsberg-Stadt, Königsberg-Land und Fischhausen für den Zeitraum von 1800 bis 1874 beträgt über 500 Werke und kann kostenfrei mit dem Programm DFG-Viewer über die Archivdatenbank des GStPK eingesehen werden.

Mit der Ortsregister-Datenbank des Portal Ahnenspuren entfällt die mühselige und zeitraubende Suche nach den Digitalisaten. Dies ist besonders interessant für neue und unerfahrene Ahnenforscher*innen.

In der Ortsregister-Datenbank sind mittlerweile über 10.000 Links zu Digitalisaten von Kirchenbüchern aus Ostpreußen zu finden. Trotzdem bleiben bei über 500 Kirchen der ehemaligen Provinz Ostpreußens noch viele Lücken, da in verschiedenen Regionen sehr viele, manchmal sogar alle Kirchenbücher vernichtet worden oder verschollen sind.

Im Portal Ahnenspuren werden beständig Aktualisierungen zu neuen Digitalisaten von Kirchenbüchern und anderem Quellmaterial wie Personenstandsregister und gerichtlichen bzw. Verwaltungsakten, wie Prästationstabellen vorgenommen.

Weitere Informationen zum Zugriff auf die Digitalisate der Kirchenbuchduplikate des GStPK finden Mitglieder des Portals Ahnenspuren hier.

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Ortssuche Ostpreußen

Neu: Alte Karten auf Google Maps sichtbar machen

Sie wollten schon immer wissen, wie und wo Ihre Vorfahren in Ostpreußen lebten ?

Dies können Sie nun mit der Sicht von heute und gleichzeitig von verschiedenen Zeitzonen vor 1945 im Portal Ahnenspuren erleben.

Vielleicht kommen Sie dann auch dazu, die alte Heimat Ihrer Vorfahren zu besuchen und entdecken vielleicht sogar das alte Wohngebäude.

Erfahren Sie mehr hierzu über "Brücke zwischen gestern und heute".

Lesen Sie auch die neueste Nachricht "Ostpreußen erkunden mit alten Karten" hierzu.