Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ostpreussen Adressbücher aus Ostpreußen Ostpreußenflüchtlinge von 1914 im Kreis Pinneberg

Ostpreußenflüchtlinge von 1914 im Kreis Pinneberg

Sehr früh zu Beginn des 1. Weltkrieges wurden östliche Teile Ostpreußens von Rußland besetzt. Im Kreis Pinneberg wurde eine Liste der Flüchtlinge Ostpreußens erstellt. Eine Garantie für die Richtigkeit der Angaben ist allerdings nicht gegeben, jedoch ist die Liste sehr hilfreich für weitere Recherchen.

Page Personennamen von Ostpreußenflüchtlinge von 1914 im Kreis Pinneberg
Knapp 2300 Flüchtlinge sind in der Liste aufgeführt mit 680 verschiedenen Personennamen.
Artikelaktionen
Stadtpläne Nord-Ostpreußen

Kaliningrad

mehr ...

Anmelden


Passwort vergessen?
Ortssuche Ostpreußen

Neu: Alte Karten auf Google Maps sichtbar machen

Sie wollten schon immer wissen, wie und wo Ihre Vorfahren in Ostpreußen lebten ?

Dies können Sie nun mit der Sicht von heute und gleichzeitig von verschiedenen Zeitzonen vor 1945 im Portal Ahnenspuren erleben.

Vielleicht kommen Sie dann auch dazu, die alte Heimat Ihrer Vorfahren zu besuchen und entdecken vielleicht sogar das alte Wohngebäude.

Erfahren Sie mehr hierzu über "Brücke zwischen gestern und heute".

Lesen Sie auch die neueste Nachricht "Ostpreußen erkunden mit alten Karten" hierzu.